Nur 0,99 € Versandkosten

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

Vegan

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2020 Franz Keller Oberbergener Bassgeige Spätburgunder Rotwein

VDP.ERSTE LAGE, trocken, Baden
23,95 €*

31,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
rubinrot, kräftiger Körper und elegante, gut eingebundene Tannine, leichte Gerbstoffe am Gaumen, eine kräftige Frucht erinnert an Pflaumen und Schwarzkirschen
Empfehlung
rotes Fleisch, z.B. Rinderrücken, Hirsch, Reh, und kurz gebratenes Lamm
Produktdetails
Beschreibung

Mit seinem komplexen, beerigen und würzig-mineralischen Duft demonstriert der Franz Keller Oberbergener Bassgeige Spätburgunder die betörende Stilistik der Kellerschen Rotweine. Seine saftig-reife Frucht von Pflaumen und Schwarzkirschen ist mit verführerischen Noten von Nelke, Zimt und edlem Tabak verwoben. Gut eingebundene Tannine verleihen dem Spätburgunder aus berühmter Lage eine wunderbare Struktur und einen traumhaft zarten Abgang.

Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2020 Franz Keller Oberbergener Bassgeige Spätburgunder Rotwein

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Franz Keller

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Baden

Rebsorten Auflistung

Spätburgunder

Trinktemperatur

16-18 °C

Passend zu

Huhn, Pasta, Pizza, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

1.1 g/l

Gesamtsäure

5.8 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 4 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

veganer Wein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Weingut und Weinhandel, Franz Keller Badbergstr. 44 79235 Vogtsburg-Oberbergen

Artikelnummer

100453

Am Anfang war bei den Kellers die Gastronomie. Der Schwarze Adler steht seit Jahrzehnten für die Spitze badischer Gastronomiekultur. Seit 1969 hat das Haus ohne Unterbrechung einen Michelin-Stern.