Genussmomente des Sommers jetzt sichern »

Masi Campolongo di torbe

2011 Masi Campolongo di Torbe Amarone della Valpolicella DOCG

115,00 € 153,33 €/Ltr.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
IHR MEHRWERT BEI UNS:
3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen

Sofort versandfertig, Lieferfrist 4 - 7 Werktage

Artikelnummer: 125442
Kurzinformationen
Erzeuger
Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella
Land
Italien
Region
Valle Central, Veneto
Verkehrsbezeichnung
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Molinara, Rondinella
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
In der Nase intensiv mit komplexen Aromen von gebackenen Früchten und Zimt. Im Geschmack vollmundig und ausgewogen mit reifen Kirscharomen, gebackenen Pflaumen und Mandeln.
Empfehlung
Zu Schmorgerichten, fein gebratenem Fleisch und deftigen Aufläufen.
Genussreife
bis zu 30Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
16,00 % vol
Restzucker
8,00 g/l
Gesamtsäure
6,40 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Masi Agricola S.P.A.
Via Monteleone 26
I37015 Sant'Ambrogio di Valpolicella (VR)
Der Inbegriff des Valpolicella Classica Terroirs

Dieser Wein von Masi ist nach einer gleichnamigen Top-Lage für Amarone benannt. Der Campolongo di Torbe Amarone della Valpolicella ist ein einzigartiger Wein, der seinesgleichen sucht. Seine Farbe ist von undurchdringlichem Rubinrot und er verstrahlt ein intensiv fruchtiges Bukett. Dieses ist vor allem geprägt von gebackenen Früchten und auch Anklängen von Zimt. Am Gaumen intensivieren die Eindrücke sich, man schmeckt Kirschen, Pflaumen und Bittermandeln. Außerdem gibt der Wein Nuancen von Orangenschalen, Teer und Brombeermarmelade preis. Der unfassbar intensive Wein ist sehr reichhaltig und der Gaumen wird eingenommen vom Geschmack nach schwarzen Früchten. Die Fülle des Weines wird betont von seinen samtigen Tanninen und darauf folgt ein wunderbarer Abgang. Dieser hat noch Aromen von Klee und Paprika zu bieten. Für einen solch komplexen Wein braucht es höchste Sorgfalt und bestes Know-How. Der Campolongo reifte drei Jahre in Eichenholzfässern und die Menge ist begrenzt.


Neben der anspruchsvollen Ausbaumethode, die es für einen Amarone braucht, ist dieser Wein, dank seines makellosen Terroirs zu einer wahren Größe geworden. Der in 375-400 Metern Höhe gelegene Weinberg hat tiefe, bröckelige und gut durchlässige vulkanische Böden. So erhält er auch eine ordentliche Portion Mineralität. Als Ergebnis hat man einen äußerst konzentrierten und eleganten Wein, der in Erinnerung bleibt und durchaus ein hohes Alterungspotential aufweist.

Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella

»Masi« – dieser (längenmäßig) kleine Name mit dem großen Klang hat entscheidenden Anteil daran, dass die Weine der norditalienischen Valpolicella-Region weltweit höchstes Ansehen genießen. Begriffe wie »Amarone«, »Appassimento«, ja sogar das Valpolicella-Gebiet selbst sind heute untrennbar mit der Geschichte, dem Innovationsgeist und den Werten von Masi verbunden. Wie es dazu kam und wohin der Weg des Unternehmens führt? Ein Blick in die Vergangenheit gibt erste Aufschlüsse. 

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.