Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2019 Emil Bauer »My Merlot is not the answer, it just makes you forget the question«

trocken, Pfalz
12,50 €*

16,67 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2-4 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
Dunkelroter, vollmundiger, frucht-fülliger Rotwein. Schmeckt nach Brombeere, Kirsche und Johannisbeere und ist rund im Abgang. Ausgebaut im großen Holzfass zeigt er schon jetzt weiche Tannine.
Empfehlung
Passend zu Lasagne, Rindfleisch, Lamm oder auch geschmortem Schweinefleisch
Produktdetails
Beschreibung

Das Weingut Emil Bauer setzt seit einigen Jahren auf eine ganz neue Weinlinie. Klare Statements, moderne Etiketten Designs und vor allem ausgezeichnete Weine. Dazu gehört auch der 2018er „My Merlot is not the answer, it just makes you forget the question".Das rote Pendant zum umfangreichen weißen Sortiment der Bauer Brüder zeigt sich mit seiner samtigen Saftigkeit von seiner besten Seite. Intensives Kirschrot im Glas und im Gaumen Noten von Brombeere, Kirsche und Johannisbeere, welche dem Wein einen runden Abgang verleiten. Durch den Ausbau im Holzfass erhalten die Weine eine weiche Tanninstruktur, welche diesen Merlot so samtig macht.

Ein Wein, der vielleicht nicht die Lösung aller Alltagssorgen ist, aber sie uns aufjedenfall für einige Zeit vergessen lässt.

Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Emil Bauer

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Rebsorten Auflistung

Merlot

Trinktemperatur

16-18 °C

Alkoholgehalt

13.5 % vol

Restzucker

4.5 g/l

Gesamtsäure

5.3 g/l

Lagerfähigkeit

bis zu 4 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Rotwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Emil Bauer GbR, Walsheimer Straße 1876829 Landau-Nußdorf

Artikelnummer

106216

0
Der Familienbetrieb Weingut Emil Bauer wird seit einigen Jahren von den zwei Brüdern Alexander und Martin Bauer geführt. Damit sind sie die fünfte Generation der Familie, die in der Südpfalz ihren Wein anbauen.Der Weinan- und Ausbau ist ihre Leidenschaft. Neben nationalen Rebsorten wie der Riesling oder die weißen Burgunder-Sorten, haben sie sich auch den internationalen Rebsorten wie Cabernet Suavignon und Merlot verschrieben.Nicht nur im Weinberg setzen sie auf Diversität, sondern auch im Keller. Hier werden Weine in Holz- oder Barriquefässern ausgebaut. Seit einigen Jahren mischen die Brüder die Weinszene auf. Mit provokanten Label-Designs zeichnen sie trinkfreudige und schwellenfreie Weine aus und setzen mit ihnen ein Statement