Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

2006 Piper-Heidsieck Rare Champagner

2006 Piper-Heidsieck Rare Champagner Champagne AOP

169,00 € 225,33 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 105088
Kurzinformationen
Erzeuger
Piper-Heidsieck - Kompromissloser Qualitätsanspruch
Land
Frankreich
Region
Champagne
Verkehrsbezeichnung
Qualitätsschaumwein Champagne
Rebsorte
Chardonnay, Pinot Noir
Wein Typ
Brut
Beurteilung
Komplexes Bukett, mit Aromen von gelben Obstbäumen, Birnen, Ananas und Nuancen von buttertoast. Vollmundig und breit strukturiert, langer salziger Abgang, im Kern aber frisch und dicht.
Empfehlung
Seine umfangreiche Aromapalette ermöglicht kulinarische Experimente. Hervorragen d zu Geflügel mit Trüffeln ebenso wie zu geschmorter Kalbshaxe oder Edelfischen.
Genussreife
bis zu 25 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,00 % vol
Trinktemperatur
CA. 10 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Compagnie Champenoise PH-CH. Piper Heidsieck
12, allée du Vignoble
F-51100 Reims
Wenn »Rarität« schon im Namen steckt...

Diese 2006er Champagne Cuvée Brut aus dem Hause Piper-Heidsieck trägt den einprägsamen Namen »Rare«. Hierbei handelt es sich um eine gelungene Neuinterpretation dieser Linie, welche Jahr für Jahr eine Vielzahl an Auszeichnungen für sich gewinnen kann. Der Name »Rare« spricht für sich und dementsprechend viel, hat dieser seltene Champagner zu bieten. Allein schon die feine, langanhaltende und zugleich ausgeprägte Perlage prickelt verheißungsvoll im Glas. Wer in den Genuss dieses Champagners kommt, darf sich auf ein vielschichtiges Bukett freuen. Man vernimmt den Duft von gelben Obstbäumen, Birnen, frischer Ananas und einen Hauch pürierter Brombeere. Außerdem sind die für Champagner so typischen und hoch geschätzten Brioche- und Buttertoast- Noten mit von der Partie. Leicht rauchige Anklänge sowie Graphit und Jod sind in Nase und am Gaumen zu schmecken. Das spektakuläre Finale ist das langanhaltende Finish mit angenehmer Würzigkeit und frischem Ingwer. Diese Cuvée ist eher maskulin in ihrer vollmundigen, breit strukturierten Art und doch ist sie im Kern frisch.


Da es von diesem Exemplar nur 4000 an der Zahl gibt ist die Cuvée wahrhaftig rar und bietet somit einen selten und herausragenden Genuss.


Robert Parkers Wine Advocate: 94/100
»The 2006 Brut Cuvée Rare is a rich, gourmand rendition of this prestige bottling, unfurling in the glass with a complex bouquet that mingles aromas of yellow orchard fruit, pears and fresh pineapple with nuances of buttered toast, iodine and smoke. On the palate, the wine is full-bodied, broad and textural, while remaining fresh and surprisingly tight-knit at the core, concluding with a long and saline finish. There's sufficient structural tension here to promise more than a decade's graceful evolution, and although this is nicely balanced, it's a generous, sun kissed rendition of the Cuvée Rare that reflects the warm vintage. The blend is 70% Chardonnay and 30% Pinot Noir.«

Piper-Heidsieck - Kompromissloser Qualitätsanspruch

Piper-Heidsieck & die Einstellung des Régis Camus

Der weltberühmte Champagner-Produzent Piper-Heidsieck wäre heute wohl kaum noch auf seiner jetzigen Erfolgswelle, wenn nicht jemand vor etlichen Jahren auf die brillante Idee gekommen wäre, Kellermeister Régis Camus zu verpflichten. Denn der große Zauberer der Assemblage und Perlage definiert unablässig, was Champagner heute können muss. Es spricht für Camus’ ganz besondere Einstellung, dass das beste Produkt des Hauses ein Luxus für den Jedermann ist. 

Jung, talentiert und neuer Kellermeister: Émilien Boutillat

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.