WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
BBQ-Bacon-Burger
Zum Rezept empfehlen wir
Argentinien
2021 Viña Cobos »Felino« Cabernet Sauvignon
Mendoza
14,95 €

19.93 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben

BBQ-Bacon-Burger

Chilenisch/Argentinisch, Grillen
komplex
60 Minuten

Für die BBQ-Sauce (Zubereitung am Vortag empfohlen):

Tomaten, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Kreuzkümmel, braunen Zucker, Honig und Chili in einen Topf geben. Den Knoblauch schälen, fein hacken und zu den anderen Zutaten hinzufügen. Alles aufkochen und unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze 30 Minuten garen.

Zurück zum Rezept
Zum Rezept empfehlen wir
Argentinien
2021 Viña Cobos »Felino« Cabernet Sauvignon
Mendoza
14,95 €

19.93 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben

Zubereitung

1

Für die BBQ-Sauce (Zubereitung am Vortag empfohlen):

Tomaten, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Kreuzkümmel, braunen Zucker, Honig und Chili in einen Topf geben. Den Knoblauch schälen, fein hacken und zu den anderen Zutaten hinzufügen. Alles aufkochen und unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze 30 Minuten garen.

2

Das Wasser, den Essig und die Worcester-Sauce dazugeben und weitere 45 Minuten garen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und das Lorbeerblatt herausnehmen.

3

Sobald die BBQ-Sauce abgekühlt ist, für 8 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

4

Für die Burger:

Die Burger-Patties per Hand formen: Dafür jeweils 125 g Rindfleisch nehmen. Die Patties danach für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. (Tipp: Mit einem Löffel nach dem Formen eine kleine Vertiefung in die Mitte der Patties drücken. So wird vermieden, dass sich die Patties durch das Grillen wölben.)

5

Die Zwiebel in Ringe schneiden. Diese auf den Grill legen und grillen, bis sie weich sind. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und beiseitelegen.

6

Die Patties mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Sobald der Grill heiß genug ist (idealerweise zwischen 220 und 260 °C), die Patties auflegen und zunächst von einer Seite ca. 4 Minuten lang grillen. Beim anschließenden Umdrehen mit der Fleischzange darauf achten, dass man die Patties nicht überpresst, um den Fleischsaft zu erhalten. Auf die obere Seite der Patties je eine Cheddar-Scheibe legen und weitere 3 bis 4 Minuten grillen. (TIPP: Drehen Sie ein Pattie um, sobald sich die Unterseite ohne zu kleben vom Grill lösen lässt. Beim Grillen sollte der Deckel geschlossen sein.)

7

Die Bacon-Streifen grillen und halbieren. Zur gleichen Zeit die Burger-Brötchen halbieren und auf dem Grill toasten.

8

Den Burger fertig bauen: Dazu 1 EL Barbecue-Sauce auf die Brothälften streichen und zwischen diese ein Burger-Pattie, Zwiebeln, Bacon und weitere Sauce geben. Drei Tomatenscheiben und ein Salatblatt runden den Burger ab.