Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein sichern>>

Rust en Vrede Estate - Der Rotwein-Champion

Wein von Rust en Vrede Estate: Fans in den höchsten Rängen

Das Geheimnis perfekten Weins scheint in Südafrika in irgendeiner Verbindung mit dem Profisport zu stehen. Nur so ist es zu erklären, dass auch die Weine von Jean Engelbrecht, einem ehemaligen Rugbyspieler, zum Besten vom Kap gehören. Sein Rust en Vrede Estate ist ein Musterbeispiel für ambitionierten und edlen Weinbau in Stellenbosch. Und hat Fans in den höchsten Rängen – und bei Club of Wine sowieso. 

Rust en Vrede Estate bei Club of Wine: Rotwein für gekrönte Häupter

Vielleicht liegt es am unbedingten Willen zum Sieg, dass ehemalige Profisportler im südafrikanischen Weinbau immer stärker die Definition internationaler Spitzenprodukte bestimmen. Ähnlich wie Golfer Ernie Els war auch Jean Engelbrecht nach der Beendigung seiner Profikarriere auf der Suche nach einem neuen Lebensinhalt. Er fand ihn auf Rust en Vrede, einem Weingut, das bereits 1694 in Stellenbosch gegründet wurde. Als Engelbrecht 1978 die Führung übernahm, musste er allerdings erst einmal für Ordnung sorgen. Denn sowohl die typische kapholländische Architektur als auch die Weinberge waren in einem desolaten Zustand.

Da Rugbyspieler für ihre zupackende Art berühmt sind, brauchte Familie Engelbrecht nur eine kurze Zeit, um den ersten Roten aus den renovierten Kellern auf die erwartungsvolle Weingemeinde loszulassen. Stellenbosch ist zwar auch für leichtfüßige Weißweine bekannt, aber die großen, roten Rebsorten geben dennoch den Ton an. Das war für Engelbrecht nur ein Grund, Rust en Vrede Estate als exquisiten und exklusiven Lieferanten von Rotweinen zu etablieren.

Dass es bereits die frühen Vintage-Weine zu höchsten Bewertungen schafften, verblasst fast angesichts viel größerer Ehren für den Rust en Vrede Estate. 1993 wählte Nationalheld und Weltidol Nelson Mandela einen Engelbrecht-Wein für sein Dinner anlässlich des Nobelpreises in Oslo aus. 1996 labte sich die Königin von Dänemark an den edlen Tropfen bei einem Lunch auf dem Weingut. Wer weltweit noch zu den berühmten Fans von Wein von Rust en Vrede Estate gehört, lässt sich nur erahnen. 

Jean Engelbrecht

Engelbrecht und sein Rust en Vrede Estate: auf dem Boden geblieben

Man muss es Jean Engelbrecht hoch ankreiden, dass er ob all des Lobes so auf dem Boden der Tatsachen geblieben ist. Auch wir haben ihn als sympathischen Südafrikaner mit dem typischen Etwas kennengelernt, der sich lieber um seine Produkte als um Auszeichnungen schert.

Dennoch würden wir den Weinen vom Rust en Vrede Estate nicht gerecht werden, ließen wir die wichtigsten Auszeichnungen außen vor. Dazu gehört etwa der South African Export Achievement Award, den Nelson Mandela 1997 persönlich überreichte. Schon ein Jahr später wurde die klassische Rust en Vrede Estate-Blend als erster südafrikanischer Rotwein unter die Top 100 Weine der Welt vom Wine Spectator gewählt. Das gelang ihr bis 2012 noch weitere vier Mal. 2013 gab es zum 36. Mal eine Bewertung von über 90 Punkten von diesem wichtigen Fachblatt. Und für den gefürchteten südafrikanischen Weinkritiker John Platter waren diverse Jahrgänge ausnahmslos „Superlative“, die seine selten vergebenen 5 Punkte verdient haben.

Angesichts all dieser Lorbeeren bei einer Weinverkostung im ebenso hochgelobten Restaurant des Weinguts nicht in Ehrfurcht zu erstarren, ist auch für uns zunächst nicht einfach gewesen. Aber auch die Weine tun ihr Übriges, dass sich selbst über die lebhafteste Runde andächtige Stille legt. Denn die großen Cuvées aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Shiraz sowie ihre sortenreinen Verwandten verlangen mächtig Aufmerksamkeit.

Sonst verpassen Sie am Ende noch eine Facette der kraftvollen und intensiven Tropfen, die mit perfekter Harmonie und konzentrierten Aromen von sich reden machen. Wein vom Rust en Vrede Estate ist ein Genuss für ganz besondere Stunden, für einmalige Anlässe und die große Gala. Es muss ja nicht gleich ein Nobelpreis-Dinner sein.

Weine von Rust en Vrede Estate
92 Wine Spectator
21,95 € Liter: 29,27 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben
91 Wine Spectator
90 James Suckling
21,95 € Liter: 29,27 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben
91 James Suckling
92 Wine Spectator
32,50 € Liter: 43,33 €
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Lebensmittelangaben