Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

2018 Schwedhelm Riesling Wotanfels

2018 Schwedhelm Riesling Wotanfels Erste Lage, trocken

15,95 € 21,27 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 106013
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Schwedhelm - Zwei Brüder gehen ihren Weg.
Land
Deutschland
Region
Pfalz
Rebsorte
Riesling
Farbe
Weiß
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
In der Nase zunächst erdige und salzige Noten, später dann tropisch-exotische Fruchtaromen. Kräftige Säure, körperreich und mit lan ganhaltendem Finale.
Empfehlung
Passt gut zu Meeresfrüchten oder solo.
Genussreife
bis zu 7 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,00 % vol
Restzucker
4,90 g/l
Gesamtsäure
6,80 g/l
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Klosterhof Weinvertriebs OHG
Klosterhof 1
67308 Zellertal
Auf zweifache Weise herausragend

Der außergewöhnliche Charakter des Riesling Wotanfels des Weinguts Schwedhelm ist seit jeher bekannt. Bereits im jungen Stadium zeigt er erdige und salzige Noten und eine ausgeprägte Säure. Am Gaumen strotzt er nur so vor Kraft bis er dann in einem langen Abgang endet. Bei einer längeren Lagerung entwickelt er wilde Fruchtaromen, die sogar bis ins Exotische gehen. 


Um diesen Wein so außergewöhnlich zu machen, wird er bereits vor der Handlesen zweifach vorselektiert. Nach einer achtstündigen Maischestandzeit kommt der Most dann in die Edelstahltanks, wo er spontan vergoren wird. Nach einem Feinhefelager bis Ende Mai kommt er Anfang Juni dann auf die Flasche.


Die Rebstöcke des Rieslings wachsen in einer besonderen Lage: Der Wotanfels, ein 8 Meter hoher Kalkalgenstock, ist einer der markantesten Erscheinungsbilder im Zellertal. Bereits vor Jahrhunderten wurde er von unseren keltischen Vorfahren als Opferstätte für ihren Gott Wotan genutzt. Am höchsten Punkt, inmitten der Rieslingreben, versprüht er noch heute eine außergewöhnliche Aura.

Weingut Schwedhelm - Zwei Brüder gehen ihren Weg.

Nur wenige Dinge entfalten so viel Kraft wie eine Vision, die zielstrebig in die Tat umgesetzt wird. In diesem Fall von zwei Brüdern, die Seite an Seite, standhaft und zu allem entschlossen sind. Seit der Übernahme des elterlichen Weinguts arbeiten Stephan und Georg Schwedhelm hartnäckig daran, das Zellertal wieder nach ganz oben zu bringen. Der kleine Nordzipfel der Pfalz, der von Rheinhessen umzingelt und von den prominenten Nachbarn bislang stets nur belächelt wurde. Doch die Brüder ließen sich davon nicht beirren und der Spott prallte an ihnen ab. Auch die Winzerelite wurde mittlerweile auf das Zellertal aufmerksam und hat das Potenzial der Region erkannt.

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.