WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

Vegan

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2021 Schwedhelm Spätburgunder Blanc de Noir

Pfalz, trocken
7,95 €*

10,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

Menge wählen:

1 FL. 10,60 €/Liter
7,95 €
6 FL. 10,60 €/Liter
47,70 €
12 FL. 10,60 €/Liter
95,40 €
Produktinformationen
Beurteilung
Ein Obstgarten im Glas. Noten von Äpfeln, Birnen und Erdbeeren vereinen sich zu einem einzigartigen Duft und auf der Zunge hinterlässt dieser Wein einen anhaltend frischen Eindruck.
Empfehlung
Für den perfekten Genuss sind Gerichte wie Pasta mit einem Lauch-Zucchinigemüse und Schmand oder Fischfilet an einer Béchamelsoße mit Dillkartoffeln zu empfehlen.
Produktdetails
Beschreibung

Weißburgunder aus dem Zellertal – Heimat im Glas

Kalkstein, Sonne und die Leidenschaft zweier Brüder für Wein lassen diesen Spätburgunder zu dem werden, was er ist. Denn im Zellertal, wo seine Trauben angebaut werden, hat der Boden einen hohen Kalksteinanteil, der für einen mineralischen, fast schon kühlen Geschmack sorgt. Gleichzeitig haben die Weinhänge eine 35 Gradneigung Richtung Süden, wodurch die Sonne jede einzelne Traube mit ihrer Wärme erreicht und sich ausgeprägte Fruchtaromen bilden können.Damit der Blanc de Noirs auch wirklich ein heller Wein ist, wird die Beerenhaut durch Pressen der Trauben direkt nach der Lese entfernt. Dadurch bleibt die rote Farbe in der Schale zurück und geht nicht in den Wein über, ein Kunststück, dass von dem Weingut Schwedhelm mit Sorgfalt und Vorsicht gemeistert wird.Sensorisch erinnert dieser Spätburgunder an seine Heimat. Der Duft von Äpfeln, Birnen, schwarzen Johannisbeeren und Erdbeeren lässt uns in einen Obstgarten eintreten und in der Sonne erscheint der Wein goldgelb. Auf der Zunge ist er weich und hat einen schönen Schmelz bei guter Balance. Die enthaltene Säure hinterlässt zudem einen frischen Eindruck, der sich in das Gesamtbild des Weines hervorragend integriert.Kombinieren lässt sich dieser Blanc de Noirs mit einer Vielfalt an Gerichten. Ob Pasta, Fisch oder Geflügel: mit einer hellen Sauce und frischem Gemüse ist er einfach ein Highlight, dass am besten bei 8-10°C genossen werden sollte.

Daten & Fakten

Erzeuger

Schwedhelm

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Pfalz

Rebsorten Auflistung

Spätburgunder

Trinktemperatur

8-10 °C

Passend zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Alkoholgehalt

11.5 % vol

Restzucker

4.8 g/l

Gesamtsäure

7.1 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Klosterhof Weinvertriebs OHG, Klosterhof 1 67308 Zellertal

Artikelnummer

106009

Schwedhelm
Seit der Übernahme des elterlichen Weinguts arbeiten die Brüder Stephan und Georg Schwedhelm zielstrebig daran, dass ihre Region und insbesondere ihr Weingut die Anerkennung bekommt, die sie verdient haben. Die Brüder wissen genau um die Qualität der Lagen, der Böden und der Reben. Mit viele Liebe zum Produkt, Fleiß und Sorgfalt entstehen so außergewöhnliche deutsche Weine, bei denen nichts dem Zufall überlassen wird.