WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

Schweiz

Schweiz andere

Fassbind Les Vieilles Barriques - Vieille Prune

Obstbrand, 40% Vol.
48,00 €*

68,57 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

Menge wählen:

1 FL. 68,57 €/Liter
48,00 €
6 FL. 68,57 €/Liter
288,00 €
12 FL. 68,57 €/Liter
576,00 €
Produktinformationen
Beurteilung
Intensive Fruchtnote, dezente Mandel- und Holznote. Süsslich, harmonisch und mild. Vollmundig, elegant. Lang und fruchtig im Abgang.
Empfehlung
Als Digestif.
Produktdetails
Beschreibung

Der Vieille Prune aus Löhrpflaumen war 2001 das erste Vieille-Barrique- Produkt des heutigen Fassbind-Brennmeisters und wurde sofort ein Erfolg. Noch heute wird der Brand dem sorgsamen Brenn-Vorgang ein Jahr im Eichenholzfass eingelagert und nach Abschluss der Reifung mit einem Bonificateur veredelt. Dies gibt dem Brand seine feine und elegant Süße, die von Liebhabern so sehr geschätzt wird.

Auszeichnungen
Gold
ISW
Internationaler Spirituosen Wettbewerb
Die International Wine and Spirit Competition findet seit 1969 jährlich in London statt. Produkte aus über 90 Ländern werden mit bis zu 100 Punkten bewertet und werden abhängig von der erreichten Punktzahl mit Medaillen von Gold (outstanding) bis Bronze gekürt.
Daten & Fakten

Erzeuger

Edelbrennerei Fassbind

Land

Schweiz

Alkoholgehalt

40 % vol

Verschlussart

Schraubverschluss

Allergene / Inhaltsstoffe

keine

Produkttyp

Obstbrand, vegan

Inhalt (Liter)

0.7 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

S. Fassbind AG, Poststraße 7 CH-6414 Oberarth

Artikelnummer

553524

Edelbrennerei Fassbind
Die Edelbrennerei Fassbind wurde bereits im Jahr 1846 gegründet. Damit ist die „Alte Urschwyzer Brennerei“ Fassbind die älteste Brennerei in der Schweiz. Die erste Anerkennung für die damals noch junge Brennerei gab es bereits 10 Jahre nach der Gründung. Auf der Weltausstellung in Paris im Jahre 1856 verlieh ein gewisser Napoleón III eine Goldmedaille für die hochklassigen Destillate der Brennerei. Bereits die ältesten Vorfahren der Familie Fassbind kultivierten im Jahr 1395 Kirschbäume, um aus den Früchten Kirschwasser zu gewinnen. Seitdem ist der Stammbaum der Familie Fassbind ohne jegliche Lücke. Von dieser beeindruckend langen Tradition profitiert die Qualität der Produkte bis heute. Denn, verbunden mit der großen Erfahrung in der Kunst des Brennens und Eigenschaften wie Authentizität und Urtümlichkeit prägt vor allem die langjährige Tradition die Fruchtbrände der Edelbrennerei Fassbind.