WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail
product-thumbnail

2022 Feudi di San Gregorio »Cutizzi« Greco di Tufo

DOCG
15,95 €*

21,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

Menge wählen:

1 FL. 21,27 €/Liter
15,95 €
6 FL. 21,27 €/Liter
95,70 €
12 FL. 21,27 €/Liter
191,40 €
Produktinformationen
Beurteilung
Kräftiges Strohgelb. In der Nase intensive Aromen von gelben Pflaumen und reifer Birne. Feine Mandelnote. Am Gaumen cremig mit eleganter Frische und mineralischen Anklängen. Harmonisch im Nachhall.
Empfehlung
Ausgezeichnet zu rohem Fisch, Büffelmozzarella und gebratenem Wolfsbarsch.
Produktdetails
Beschreibung

Köstlich. Köstlicher. Cutizzi.

Schon die alten Römer wussten um die Güte der weißen Greco-Traube. Sie zählt zu den ältesten Rebsorten Italiens und vereint Geschichte und Erfolge hinter sich. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Gemeinde Tufo in der Region Kampanien. Seit 2003 sind die Greco-Weinberge um den kleinen Ort DOCG klassifiziert, wodurch der Greco di Tufo zu den hochwertigsten Weißweinen des Landes gehört.

Zu diesem Status hat das Team von Feudi di San Gregorio viel beigetragen. Seit der Gründung des Weinguts in den 80er Jahren kümmert man sich mit Vorliebe um die Trauben der Region. In Weinen wie dem Cutizzi findet diese Hingabe ihren schönsten Ausdruck. Allein die einzigartige Flasche aus der Werkstatt des Designers Massimo Vignelli verdeutlicht, dass hier Spitzenqualität abgefüllt wird.

Bei der Vinifizierung legen die Kellermeister von Feudi di San Gregorio Wert auf ein langes Hefelager. Fünf Monate Ruhe gönnt man dem Greco, ehe er in die elegante Flasche kommt. Sein intensives Bukett von süßlichen gelben Pflaumen, Birne und Aprikose wird von feinen Mandel- und Kräuternoten begleitet. Das Mundgefühl ist cremig und frisch zugleich mit einer mineralischen Spur vom Tuffstein-Boden. Harmonisch und rund zeigt sich der Cutizzi schließlich auch im Abgang.

Auszeichnungen
92
Wine Advocate
2022
92 Punkte von Robert M. Parker Wine Advocate 2022
»Packaged in a ribbed glass bottle, this is a delightful wine that offers both elegance and accessibility. The Feudi di San Gregorio 2022 Greco di Tufo Cutizzi is just the ticket for a plate of raw fish with spicy wasabi sauce or tuna tartare. Made only in stainless steel, it has the subtle power and firmness to support generous aromas of pear, quince and honeydew melon. The wine's mineral signature is very developed. An ample 120,000 bottles were made.«
Robert M. Parker Wine Advocate
Robert Parker gilt als einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt und hat mit seinem 100-Punkte-Bewertungssystem die Weinszene revolutioniert. Seine Leistungen haben ihn zum Wein-Guru gemacht. Parker legte nicht nur Wert auf die Vergabe von Punkten, sondern auch auf ausführliche Verkostungsnotizen und detaillierte Beschreibungen der Weine. Seine Expertise spiegelte sich in präzisen und eindrucksvollen Bewertungen wider.
92
Falstaff
2022
92 Punkte von Falstaff 2022
»Leuchtendes Strohgelb mit grünen Reflexen. In der Nase gelber Pfirsich und Orangenzesten, zarte Nuancen von Löwenzahn. Am Gaumen gelbfruchtig, saftig und frisch, lebendige Säure, angenehm Salzig im Abgang.«
Falstaff
Ein Genussmagazin für den deutschsprachigen Raum mit dem Fokus auf Wein, Essen und Reisen. Zudem werden in regelmäßigen Abständen Wein- und Restaurant-Guides herausgebracht. Für die Guides bewertet ein professionelles Verkostungsteam, dem auch Sommeliers angehören, jährlich über 4000 Weine.
91
James Suckling
2022
91 Punkte von James Suckling 2022
»This is fine greco. Salty, almond flecked, quinine bitter and savory, while segueing subtly into the stone fruit realm of appeal without any sense of excess. A quiver of mineral tension and shotgun acidity finds a nervous confluence with a stiff upper lip of pucker. Convincing. Drink or hold.«
James Suckling
Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.
Daten & Fakten

Erzeuger

Feudi di San Gregorio

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Kampanien

Rebsorten Auflistung

Greco

Trinktemperatur

8-10 °C

Passend zu

Fisch, Huhn, Käse

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

2 g/l

Gesamtsäure

7.1 g/l

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein, vegan

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Feudi di San Gregorio SPA, Localita Cerza Grossa, 83050, Sorbo Serpico

Artikelnummer

190101

Feudi di San Gregorio
Wer einen Urlaub in Neapel verbracht und dort Weine aus der Region probiert hat, dem wird auch dieser Name begegnet sein: Feudi di San Gregorio. Das 1986 von den Familien Capaldo und Ercolino gegründete Weingut ist das Aushängeschild einer ganzen Weinregion. Nicht zuletzt gehört Feudi di San Gregorio zu den Top-Adressen des »Stiefels«. Im Jahr 2013 erhielt man gar die Auszeichnung »Bestes Weingut Italiens«.