Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2019 Juwel Silvaner

trocken, Rheinhessen
9,95 €*

13,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
Im Bukett Noten von Sommerblumen und ein Korb voller reifer Äpfel und Birnen. Am Gaumen saftig, frisch und hoch aromatisch mit mineralischem, trinkanimierendem Kern.
Empfehlung
ideal zu Pasta mit Gorgonzolasauce und Walnüssen.
Produktdetails
Beschreibung

Geschliffen klar - wie ein Juwel

Aus der Feder von Juliane Eller, wickelt der Juwel Silvaner so einige um den Finger. Schon im Bukett fällt auf, dass dies kein typischer Silvaner ist, wie man ihn kennt. Er zeigt eine spanennde Würze sowie Aromen von reifen Äpfeln, die sich auch am Gaumen widerspiegeln. Begleitet wird der Genuss am Gaumen außerdem mit Aromen von reifen Birnen und einer spielerischen Mineralik. Mit viel Schmelz und purer Eleganz macht dieser Wein bereits nach dem ersten Schluck lust auf mehr.

Mit gerade einmal 24 Jahren übernahm Juliane Eller das Weingut ihrer Eltern und drehte es nach der Übernahme komplett auf links. Weg vom ursprünglichen Maschinenpark und hin zur Handarbeit, der Rebbestand wurde auf die fünf wesentlichen Rebsorten reduziert und es werden nur trockene Weine ausgebaut. Die Trauben sind für Juliane Eller echte 'Edelsteine', die erst durch den richtigen Schliff zum echten 'Juwel' werden!

Daten & Fakten

Erzeuger

Weingut Juwel Weine

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Rebsorten Auflistung

Silvaner

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

6.8 g/l

Gesamtsäure

6.7 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Juwel Weine GmbH, Ausserhalb 967577 AlsheimDeutschland

Artikelnummer

106030

0
24 Jahre alt war Juliane Eller als sie das Weingut ihrer Eltern übernahm. Mit frischen Ideen und einer klaren Vision verwandelte sie das Weingut, welches anfangs reine Fassweinherstellung betrieben hatte, zu einer neuen Weinmarke.Auch in Sachen ökologischen Weinanbaus setzt sie neue Maßstäbe: Um geschliffen klare und sortentypische Weine der Spitzenklasse zu erzeugen, wird komplett auf Kunstdünger und Pestizide verzichtet.