Weinkompetenz seit 1889

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail

2019 Mandrarossa »Sentiero delle Gerle« Etna Bianco

Sizilien DOC
18,95 €*

25,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 2-4 Werktagen

Produktinformationen
Beurteilung
Ein strahlendes Erscheinungsbild im Glas, dass von einer gut eingebundenen Säue umspielt wird. Dadurch entsteht ein vollmundiger Gesamteindruck.
Empfehlung
Ein idealer Partner zu frischen Fischgerichten und sommerlichen Terrinen.
Produktdetails
Beschreibung

Vollmundig, harmonisch & frisch

Dieser Weißwein gedeiht auf 100% Vulkangestein am Fuße des Ätna auf Sizilien. Seine Vollmundigkeit, Harmonie und Frische verdankt der Wein auch der einheimischen Rebsorte Carricante, die hier Verwendung findet.Die Gärung findet unter gekühlten Bedingungen statt und wird so gezielt in die Länge gezogen, um die Aroma-Feinheiten herauszuarbeiten. Nach über einem Jahr Lagerung im Edelstahl wird der Wein schlussendlich auf die Flasche gefüllt.Dieser außergewöhnliche Weißwein erscheint hellgelb im Glas und der frische Duft von Blüten und gelben Früchten erfreut die Nase. Das Mundgefühl ist angenehm und die eingebundene Säure sorgt für Stabilität und Langlebigkeit am Gaumen. Gekühlt ist dieser Wein ein besonderer Genuss zur sommerlichen Küche und an warmen Abenden auf der Terrasse.

Daten & Fakten

Erzeuger

Cantine Settesoli - Mandrarossa

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Italien

Region

Sizilien

Rebsorten Auflistung

Carricante

Trinktemperatur

8-10 °C

Alkoholgehalt

13 % vol

Restzucker

1.5 g/l

Gesamtsäure

6.3 g/l

Verschlussart

Naturkork

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Cantine Settesoli s.c.a., Strada Statale 115 I-92013 Menfi

Artikelnummer

523923

0
Wein von Cantine Settesoli – ein Hoch auf MandrarossaVor 1958 war sizilianischer Wein ein Glücksspiel: Während Marsala seine Fans gefunden hatte, kamen bei trockenen Weinen entweder köstliche Tropfen oder unattraktive Nieten auf den Markt – je nachdem, was die Keller in einem Jahrgang so zusammenmischen konnten. Seit dieser Zeit hat sich die italienische Insel unaufhaltsam an die Spitze gearbeitet. Dabei ist die Winzergenossenschaft Cantine Settesoli nicht nur ein Beispiel der neuen Qualität, sondern ein Hauptakteur der Revolution. Der Wein von der Menfitana-Küste beherrscht alle Stilrichtungen von alltagstauglich bis Kronjuwel – natürlich einmalig sizilianisch.