Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

2018 Finca Las Moras Los Intocables Black Malbec

2018 Finca Las Moras Los Intocables Black Malbec Argentinien

11,95 € 15,93 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 171007
Kurzinformationen
Erzeuger
Finca Las Moras - Argentiniens beste Weine
Land
Argentinien
Region
San Juan
Verkehrsbezeichnung
Rotwein
Rebsorte
Malbec
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Ein hochkonzentriertes, körperreiches und tiefdunkles Elixier mit intensiven Fruchtaromen von Kirschen und schwarzen Johannisbeeren sowie von Vanille und Karamell.
Empfehlung
Ideal zu Fleisch wie Lamm oder gegrilltem Rind.
Genussreife
Bis zu 4 Jahren
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
13,50 % vol
Restzucker
6,17 g/l
Gesamtsäure
5,30 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Finca Las Moras (Europe Adress)
40 Bank Street, Level 18
London E14 5NR, UK
Unbestechlich gut

Der Finca Las Moras Los Intocables Black Malbec besticht durch Aromen von Rauch, Schokolade und Karamell, die dieser argentinische Rotwein durch seinen innovativen Produktionsprozess erhält.


In einer Welt, in der vieles oft austauschbar und belanglos wirkt, braucht es mehr denn je Menschen, die aus der Reihe tanzen, Neues wagen und unerschütterlich ihren Weg gehen. Wie unsere Freunde von Finca Las Moras. Ohnehin für ihren unbeirrbaren Innovationsdrang bekannt, schlagen sie mit ihrem Los Intocables Malbec wahrlich dem Fass den Boden aus – einem Whiskeyfass wohlgemerkt. Schließlich gönnen sie ihrer neuesten Kreation einen Dornröschenschlaf in Ex-Bourbon-Fässern und benennen den Wein ironischerweise nach der berühmten Gruppe von FBI-Agenten, die in den 1930er Jahren gegen alle Widerstände dem Alkoholhandel Al Capones ein Ende bereiten wollte: Die Unbestechlichen – „Los Intocables“.


Die Malbec-Trauben stammen aus sorgsam selektierten Parzellen mit sandigen, lehmhaltigen Böden und sehr geringem Ertrag. So ergeben sie ein hochkonzentriertes, körperreiches und tiefdunkles Elixier. Dessen Ecken und Kanten werden während einer 12-monatigen Reifung in Eichenfässern, in denen zuvor berühmte amerikanische Bourbon- Whiskeys schlummerten, feingeschliffen. Ein wahrlich einzigartiger Prozess, der die intensiven Fruchtaromen von Kirschen und schwarzen Johannisbeeren mit den typischen, von Vanille und Karamell geprägten Röstnoten des Fasses zu einem außergewöhnlich weichen und von einer dezenten Süße gekrönten Geschmackserlebnis verschmelzen lässt.

Finca Las Moras - Argentiniens beste Weine

Nonsens, Sinnlosigkeit, Laute ohne Inhalt. Dadaismus als Kunstform hat Expertenwelt und Laien schon immer verwirrt. Dadaismus im Wein allerdings hat jetzt tatsächlich eine wohlschmeckende Bedeutung. Denn was die Finca Las Moras mit dem DADÁ No.1 vorgestellt hat, ist nichts weniger als einer der besten Weine Argentiniens. Die Cuvée trägt ihren Namen nicht umsonst. Für Eduardo Casademont ist sie Ausdruck seines Bestrebens, Herkömmliches auf den Kopf zu stellen. Das gilt auch für die anderen Weine von Finca Las Moras, die Sie in unserem Sortiment finden können.

Dadáismus als Wein-Philosophie

Mehr Informationen
Kundenmeinungen
,
“Ein weiteres Highlight dieses Weingutes und etwas ganz besonderes. Dieser Wein ist Malbec-typisch recht kräftig und durch die spezielle Reifung zugleich fruchtig. Ein sehr interessantes Zusammenspiel verschiedener Aromen. Sehr zu empfehlen!”
,
“Dieser Argentinier hat es in sich, ein tolles Bukett aus Früchten und vor allem Vanille. Hab eine Flasche genossen und hätte gerne nachbestellt, leider im Moment nicht mehr lieferbar!”

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.