Nur 0,99 € Versandkosten

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2021 Groh Sauvignon Blanc

trocken, Rheinhessen
8,95 €*

11,93 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
Sein Bukett ist herrlich frisch mit Aromen von Stachelbeere, Zitrus und exotischen Früchten sowie leichten Noten von frisch geschnittenem Gras. Am Gaumen saftig mit einer verspielten Säure und einem lebendigen Nachhall.
Empfehlung
Zu Geflügel, hellem Fleisch, gedünstetem Fisch und Meeresfrüchten, Blattsalaten mit Vinaigrette
Produktdetails
Beschreibung

Sauvignon Blanc ist mittlerweile auch in unseren heimischen Gefilden ein absoluter Liebling unter den Weißweinen. Die einzigartige Aromatik eines Sauvignon Blancs ist unverkennlich. So zeigt auch auch der Sauvignon Blanc von Groh das herrlich einladende Bouquet von Stachelbeere, exotischen Früchten und Zitrus. Außergewöhnlich bei den Cabernet-Weinen ist die grasig-grüne Note, die sich auch hier wieder findet. Der Sauvignon Blanc vom Weingut Groh präsentiert sich mit einer verspielten Säure und saftiger Struktur.  

Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2021 Groh Sauvignon Blanc

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Groh

Farbe

weiss

Geschmack

Trocken

Land

Deutschland

Region

Rheinhessen

Rebsorten Auflistung

Sauvignon Blanc

Trinktemperatur

8-10 °C

Passend zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Schwein, Vegetarisch

Alkoholgehalt

11.5 % vol

Restzucker

7 g/l

Gesamtsäure

8.1 g/l

Verschlussart

Schraubverschluss

Lagerfähigkeit

bis zu 3 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Weißwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Groh Wein GbR, Deichelgasse 8 67595 Bechtheim

Artikelnummer

104833

Zu Beginn der Firmengeschichte war die Familie Groh eher als Kohlelieferant bekannt. Das änderte sich als Urgroßvater Heinrich Groh durch zahlungskräftige Kunden, die ihre Schulden in Form von Land beglichen, an seine ersten Weingärten kam. Ab 1948 begann nach anfänglicher Produktion von Fasswein die Umstellung auf Flaschenwein, so wie noch heute.