Genussmomente des Sommers jetzt sichern »

Masi Costasera Amarone

2015 Masi Costasera Amarone della Valpolicella Classico DOCG

39,95 € 53,27 €/Ltr.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
IHR MEHRWERT BEI UNS:
3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen

Sofort versandfertig, Lieferfrist 4 - 7 Werktage

Artikelnummer: 125411
Kurzinformationen
Erzeuger
Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella
Land
Italien
Region
Valle Central, Veneto
Verkehrsbezeichnung
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Molinara, Rondinella
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
In der Nase gebackenes Obst, Pflaumen und Kirsche. Im Geschmack fruchtig mit einem Hauch von Kaffee und Kakao. Wahnsinnig langer delikater Abgang.
Empfehlung
Hervorragend als After-Dinner-Wein oder zu rotem Fleisch, Wild, Wachteln und reichhaltigen Gerichten. Sehr gut zu gereiften Käsesorten wie Parmesan, Pecorino und Gorgonzola.
Genussreife
bis zu 18 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
15,00 % vol
Restzucker
7,30 g/l
Gesamtsäure
5,90 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Masi Agricola S.P.A.
Via Monteleone 26
I37015 Sant'Ambrogio di Valpolicella (VR)
Masis gemütlicher Gigant

Der Masi Costasera Amarone della Valpolicella ist ein sehr imposanter Rotwein. Er ist vielschichtig, eindrucksvoll, stolz und königlich elegant. Hier kommen sogar hochkarätige Star-Verkoster wie James Suckling ins Schwärmen:


»This opens beautifully to reveal violets, blueberries, licorice, citrus, oyster shell and orange rind. So velvety and polished, but with real depth and structure. Medium-to full-bodied with delightful fruit and a long finish. Drink in 2021 but already so satisfying.«


Das Bukett des dunkel-roten intensiven italienischen Weines duftet nach Pflaumen, gebackenen Früchten, Blaubeeren, Lakritz, Kirschen, Veilchen und Orangenrinde. All diese Aromen kommen in einer Struktur mit viel Tiefe, die untermalt wird von samtigen Tanninen. Im Geschmack finden sich auch Anklänge von Kaffee. Der Costasera ist sehr harmonisch und hat ein hohes Alterungspotential. Dieser Wein setzt die Messlatte für andere Amarone äußerst hoch.


Begründet ist das im großen Können des Masi-Teams. Sie haben das Appassimento-Verfahren mit größter Sorgfalt durchgeführt. Dieses ist notwendig, wenn man einen Amarone erzeugen möchte und erfordert viel Erfahrung. Die Technik besteht darin, dass die Trauben aus denen der Amarone erzeugt werden soll – Rondinella, Molinara und Corvina – nach der Ernte zum Trocknen auf Regale gelegt werden. Dies dient zur Konzentration der Beereninhaltsstoffe und prägt den trockenen Wein dementsprechend stark in seiner Intensität. Mit Recht steht dieser ruhige Gigant von Masi in denselben Reihen wie die ganz großen Weine Italiens, wie Brunello, Barolo oder Bolgheri.

Masi - Aus dem Herzen des Valpolicella

»Masi« – dieser (längenmäßig) kleine Name mit dem großen Klang hat entscheidenden Anteil daran, dass die Weine der norditalienischen Valpolicella-Region weltweit höchstes Ansehen genießen. Begriffe wie »Amarone«, »Appassimento«, ja sogar das Valpolicella-Gebiet selbst sind heute untrennbar mit der Geschichte, dem Innovationsgeist und den Werten von Masi verbunden. Wie es dazu kam und wohin der Weg des Unternehmens führt? Ein Blick in die Vergangenheit gibt erste Aufschlüsse. 

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.