WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Warmer Salat mit Kürbis und Walnüssen
Zum Rezept empfehlen wir
Italien
2023 Doppio Passo Rosato Primitivo
Puglia IGP
7,95 €

10.60 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben

Warmer Salat mit Kürbis und Walnüssen

Deutsch, Vorspeise
leicht
40 Minuten
Warmer Salat mit Kürbis und Walnüssen als leckere kleine Vorspeise. Harmoniert perfekt mit dem Doppio Passo Rosato Primitivo.
Zurück zum Rezept
Zum Rezept empfehlen wir
Italien
2023 Doppio Passo Rosato Primitivo
Puglia IGP
7,95 €

10.60 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben
Rezept für 4 Personen
25 gWalnusskerne
1 Granatapfel
1 mittelgroßer Butternut Kürbis
einige Zweige frischer Thymian
150 gRucola
2 ELWeißweinessig
1 TLHonig
extra natives Olivenöl
0,5 TLmittelscharfer Senf
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1
Die Walnusskerne auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und in den kalten Backofen schieben. Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Walnusskerne etwa 7 Minuten rösten. Die Kerne anschließend vom Blech nehmen und abkühlen lassen.
2

Den Kürbis mit einem Sparschäler schälen, längs halbieren und mit Hilfe eines Esslöffels das Kerngehäuse herauskratzen. Das Kürbisfleisch dann in mundgerechte Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben.

3
Anschließend den Thymian gut waschen, trocknen und die Zweige dem Kürbis hinzugeben. 3 EL Olivenöl darüber verteilen und die Mischung mit etwas Meersalz würzen. Dann alles gut vermischen und die Kürbisstücke auf dem Backblech verteilen. Alles im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten rösten, bis der Kürbis weich ist. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und den Kürbis etwa 5-10 Minuten abkühlen lassen.
4
Währenddessen den Rucola gründlich waschen und trocken schleudern. Rucola auf tiefe Teller bzw. Schüsseln verteilen. Der noch lauwarme Kürbis kann nun über dem Rucola anrichtet werden.
5

Die Walnusskerne grob darüber zerbröseln.

6
Den Granatapfel schneiden, entkernen und anschließend über dem Salat verteilen.
7
Aus 5 EL Olivenöl, dem Weißweinessig, Honig, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und den Salat damit beträufeln.
8
Der Kürbis-Salat kann nun sofort serviert werden.