Nur 0,99 € Versandkosten

Weinkompetenz seit 1889

Exklusive Mengenvorteile

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2021 Baron Philippe de Rothschild Bordeaux Rosé

Bordeaux AOC
6,95 €*

9,27 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferung in 3 - 5 Werktagen

IHR MEHRWERT:

5% Rabatt ab 6 Flaschen

Produktinformationen
Beurteilung
Im Glas mit einem leuchtenden bonbonfarbenen pink. In der Nase dominieren Aromen von Erdbeeren und Johannisbeeren die von einem frischen Hauch Menthol begleitet werden. Dazu gesellt sich etwas Ki rsche. Am Gaumen ebenfalls mit ausgeprägten Aromen roter Fr
Empfehlung
Zu gegrilltem Fleisch, einem knackigen Salat oder einfach als Aperitif.
Produktdetails
Beschreibung

Aus drei verschiedenen Weinbaugebieten der Appellation Bordeaux und Bordeaux Superieur stammen die Trauben für diese hervorragende Roséwein-Cuvée. Am besten für ihren Bordeaux Rosé sahen die Winemaker von Baron Philippe de Rothschild das Traubengut aus den Gebieten Côtes de Blaye, Fronsac und Sainte-Foy-Bordeaux geeignet. Dort wachsen die Reben auf kieseligen Ton-Böden oder auf Böden die von Lehm und Kalkstein durchzogen sind. Der Baron Philippe de Rothschild Bordeaux Rosé wird mit zwei verschiedenen Methoden der Vinifikation hergestellt. Einige der Trauben werden traditionell direkt gepresst. Für den Rest des Traubengutes wird Trauben die sogenannte „Saignée-Methode“ verwendet. Beim „Saignée“ Verfahren wird die Maische für einige Stunden oder auch Tage stehen gelassen um je nach Wunsch Farb- sowie Gerbstoffe in den Most gelangen zu lassen. Zu Deutsch bedeutet das französische Wort „saigner“ so viel wie „bluten“. Dementsprechend wird die Maische nach der Moststandzeit „zur Ader“ gelassen und ein Teil des rötlichen Mostes wird abgezogen und später der Roséwein gewonnen. Durch das „Saignée“ Verfahren wird der Wein im Vergleich zu traditionell gepressten Weinen intensiver in der Farbe. Zusätzlich sind sie etwas dichter am Gaumen. Beim Baron Philippe de Rothschild Bordeaux Rosé hat das Verfahren ausgesprochen frische Fruchtaromen zur Folge. Die drei klassischen Bordeaux Rebsorten Merlot (88%), Cabernet Franc (9%) und Cabernet Sauvignon (3%) setzen den Bordeaux Rosé von Baron Philippe de Rothschild zusammen. Mit einer anregend bonbon-pinken Färbung präsentiert er sich im Glas. Sein Bukett ist sehr fruchtbetont mit Noten von roten Früchten wie Erdbeeren und Himbeeren. Eingebettet werden diese Fruchtaromen von einem frischen Touch, der an Menthol erinnert. Aromen roter Früchte geben am Gaumen ebenfalls den Ton an. Im Abgang verabschiedet sich dieser französische Leckerbissen dann mit schöner Länge, die von Frische und Menthol geprägt ist. Probieren Sie diesen aufregenden Rosé als Aperitif oder als perfekten Speisebegleiter zu Sommersalaten oder Gegrilltem.  

Kundenmeinungen

SIE BEWERTEN:

2021 Baron Philippe de Rothschild Bordeaux Rosé

WIE MÖCHTEN SIE DAS PRODUKT BEWERTEN?

star
star
star
star
star
Pflichtfelder
Daten & Fakten

Erzeuger

Baron Philippe de Rothschild

Farbe

rosé

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Bordeaux

Rebsorten Auflistung

Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot

Trinktemperatur

8-10 °C

Passend zu

Fisch, Huhn, Meeresfrüchte, Pasta, Pizza, Vegetarisch

Alkoholgehalt

12 % vol

Verschlussart

Kunststoffkork

Lagerfähigkeit

bis zu 2 Jahre

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Produkttyp

Roséwein

Inhalt Flasche (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

Baron Philippe de Rothschild S.A., 33250 Pauillac Frankreich

Artikelnummer

266030

Legendäre Weine aus Bordeaux Baron Philippe de Rothschild: Müssen wir noch mehr sagen? Selbst im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie noch nie mit der Weinwelt in Kontakt gekommen sind, ist Ihnen der Name Baron Philippe de Rothschild garantiert ein Begriff. Schließlich fällt er immer dann als Zauberwort, wenn es um Genuss, Luxus, Grandezza und die kulinarische Weltherrschaft des Bordeaux geht. Wenn Ihnen allein beim Gedanken an die Weinpreise dieses Hauses der Kopf schwindelt, dann haben wir jedoch vielleicht eine kleine Überraschung für Sie. Denn Baron Philippe de Rothschild kann auch Luxus auf Einstiegsniveau.