Genussmomente des Sommers jetzt sichern »

Groh Weißburgunder

2019 Groh Weißburgunder trocken, Rheinhessen

9,95 € 13,27 €/Ltr.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
IHR MEHRWERT BEI UNS:
3% Rabatt bei 1-5 Flaschen
5% Rabatt ab 6 Flaschen

Sofort versandfertig, Lieferfrist 4 - 7 Werktage

Artikelnummer: 104932
Kurzinformationen
Erzeuger
Weingut Groh - Ein echter rheinhessischer Geheimtipp
Land
Deutschland
Region
Rheinhessen
Verkehrsbezeichnung
Weisswein
Rebsorte
Weißburgunder
Farbe
Weiß
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Im Bukett fruchtige Aromen von Birne, Pfirsich, Quitte und Zitrus, die von einer feinen Mineralik untermalt werden. Am Gaumen vibrierend frisch mit viel Saft und einem langen, harmonischen Finale.
Empfehlung
Zu mittelkräftigen Fleischgerichten, asiatischen Gerichten, Wildgeflügel und Schweinefleisch.
Genussreife
bis zu 3 Jahre
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
12,50 % vol
Restzucker
5,90 g/l
Gesamtsäure
6,80 g/l
Trinktemperatur
8-10 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Groh Wein GbR
Deichelgasse 8
67595 Bechtheim
Geradliniger Rheinhesse

Mit einem frischen geradlinigen Charakter und viel Trinkfluss, animiert dieser spritzige Groh Weißburgunder auf harmonischer Weise zum nächsten Schluck, bei dem es dann scheinbar immer wieder neue, verführerische Aromen zu entdecken gibt. Im Bukett zeigt er Aromen von hellen Früchten, wie Birne, Pfirsich, Quitte und Zitrus und begeistert mit einem langen, harmonischen Finale. Ein trockener Weißwein in absoluter Spitzenqualität, für den man sich sowohl zum Essen als auch solo in geselliger Runde gern etwas Zeit nehmen darf.

Das Familienweingut Groh hat maßgeblich dazu beigetragen, das die rheinhessischen Weine heutzutage bei der Fachwelt und Weinliebhaber gleichermaßen in beeindruckender Erinnerung bleiben. Das Weinbaugebiet Bechtheim ist geprägt von Kalkstein und Kalkmergel Böden und bietet ideale Voraussetzungen gerade für den Anbau der Burgundersorten, denen sich Axel Groh in besonderer Weise gewidmet hat. Diese gelingen ihm so gut, dass er den Spitznamen »Burgunder-König« von den Nachbarwinzern verliehen bekommen hat. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist dieser wunderbare Weißburgunder!

Weingut Groh - Ein echter rheinhessischer Geheimtipp

Zu Beginn der Firmengeschichte war die Familie Groh eher als Kohlelieferant bekannt. Das änderte sich als Urgroßvater Heinrich Groh durch zahlungskräftige Kunden, die ihre Schulden in Form von Land beglichen, an seine ersten Weingärten kam. Ab 1948 begann nach anfänglicher Produktion von Fasswein die Umstellung auf Flaschenwein, so wie noch heute.

Mehr Informationen
Kundenmeinungen
,
“Guter sehr erfrischender Wein, der auch gut zum Spargel passt. Für mich persönlich leider nicht vollmundig, je in die Richtung Prosecco.”
,
“Es gibt keinen besseren Weissburgunder!”

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.