WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Ossobuco alla Milanese
Zum Rezept empfehlen wir

- 40%

Italien
2021 Cippune Negroamaro
Puglia IGP
5,40 €8,95 €

7.20 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben

Ossobuco alla Milanese

Hauptspeise, Italienisch
mittel
30 Minuten

Traditionelles Schmorgericht der italienischen Küche

Zurück zum Rezept
Zum Rezept empfehlen wir

- 40%

Italien
2021 Cippune Negroamaro
Puglia IGP
5,40 €8,95 €

7.20 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben
Rezept für 4 Personen
2 große Karotten
2 ELÖl
2 große Zwiebeln
3 StangenStaudensellerie
2 ELMehl
4 ScheibenKalbshaxe (mit Knochen)
2 ZehenKnoblauch
200 mlWeißwein
1 Zitrone
Pfeffer
2 Dosegeschälte Tomaten
Salz
1 BundPetersilie

Zubereitung

1

Selleriestangen putzen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

2

Kalbsscheiben waschen, trocken tupfen, würzen und in Mehl wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Fleisch von beiden Seiten darin scharf anbraten. Anschließend wieder herausnehmen.

3

In der selben Pfanne das gesamte Gemüse anschwitzen und mit Wein ablöschen. Beide Dosen Tomaten unterrühren und mit einer Gabel etwas zerdrücken. Danach das Fleisch hinzugeben und etwas mit der Sauce bedecken.

4

Alles zusammen mit einem Deckel abdecken und mindestens 2 Stunden auf niedriger Stufe schmoren lassen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

5

Für das Gremolata, das Topping, Zitronenschale abreiben und mit fein gehackter Petersilie und gespresstem Knoblauch mischen. Zusammen mit dem Fleisch servieren. Passend dazu empfehlen wir Kartoffelpüree, Gnocchis oder Bandnudeln.