WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Überbackene Spargel-Crêpes
Zum Rezept empfehlen wir

- 38%

Südafrika
2023 Danie de Wet »Good Hope« Rosé
Wine of Origin Robertson
4,95 €7,95 €

6.60 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben

Überbackene Spargel-Crêpes

Hauptspeise
mittel
45 Minuten
Schmeckt auch ohne Kartoffeln – leckere Spargelstangen in französischen Crêpes. Dazu selbstgemachte Sauce Hollandaise. Auch am nächsten Tag ein Genuss!
Zurück zum Rezept
Zum Rezept empfehlen wir

- 38%

Südafrika
2023 Danie de Wet »Good Hope« Rosé
Wine of Origin Robertson
4,95 €7,95 €

6.60 €/Liter inkl. MwSt.,

Zum Artikel
Lebensmittelangaben
Rezept für 4 Personen
250 mlMilch
120 gButter
2 StEier
100 gMehl
1 BundKerbel
Salz
600 gweißer Spargel (schlank)
600 ggrüner Spargel (schlank)
16 ScheibenKochschinken (dünn)
100 gFrischkäse
8 TLÖl
40 mlWeißwein
2 ELOrangensaft
2 Eigelbe
1 TLweißen Essig
Zucker
1 TLgeriebene Orangenschale
Cayennepfeffer

Zubereitung

1
Für die Crêpes: Die Kerbelblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. In einem Rührgefäß Kerbel mit Milch, Mehl, Eiern und einer Prise Salz zusammenfügen und alles fein pürieren. Etwa 30g Butter in einem Topf schmelzen, kurz abkühlen lassen und unter den Teig mixen. Den Teig abdecken und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
2
Weißen und grünen Spargel schälen (den grünen Spargel nur im unteren Drittel) und die Enden abschneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den weißen Spargel darin 8 Minuten lang garen, den grünen Spargel nach 4 Minuten zugeben. Nach dem Abgießen den Spargel mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die weißen und grünen Stangen längs halbieren und 8 Portionen bilden.
3
Für das Backen der Crêpes: Verwenden Sie am besten eine beschichtete Pfanne mit 20 bis 25 cm Durchmesser. Darin 1 TL Öl erhitzen. Etwas Teig hinzugeben und den Crêpe auf jeder Seite 1-2 Minuten backen. Dabei auf eine gleichmäßige Verteilung der Teigmasse achten. Das Ganze 7 Mal wiederholen.
4
Die insgesamt 8 Crêpes auf einen flachen Teller legen und jeden Crêpe wie folgt zubereiten: Mit 2 Scheiben Schinken belegen, Frischkäse draufstreichen und 1 Portion aus grünem und weißem Spargel mittig platzieren. Die Crêpes aufrollen und mit der Klappseite nach unten nebeneinander in eine Auflaufform legen.
5
Für die Hollandaise: In einem Topf die übrige Butter schmelzen lassen. In ein hitzebeständiges Gefäß den Weißwein, Orangensaft, Essig, die Eigelbe und etwas Salz geben und vermengen. In einem weiteren Topf Wasser zum Kochen bringen. Das Gefäß mit der Masse ins Wasser setzen und die Masse mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Die Butter nach und nach zufügen und unterschlagen. Mit der geriebenen Orangenschale sowie etwas Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
6
Zum Abschluss die Sauce Hollandaise über die Crêpes gießen und im vorgeheizten Backofen (220°C) auf mittlerer Schiene für 12 Minuten überbacken. Die Spargel-Crêpes sind fertig, wenn die Oberfläche goldbraun schimmert.