WineFinder

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
product-thumbnail

2019 M. Chapoutier »Les Varonniers« Rouge - ab 6 Flaschen in der Holzkiste - Demeter

Crozes-Ermitage AOP
58,95 €*

78,60 €/Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikel nicht verfügbar

Produktinformationen
Beurteilung
Tiefes Granatrot. Komplexer Duft, dunkelbeerig, würzig und dezent mineralisch. Angenehme Tanninstruktur, elegantes Säurespiel und guter Fluss.
Empfehlung
Passt perfekt zu einer feinen Käseplatte, aber der Wein ist auch ein toller Begleiter zu Fleischgerichten, insbesondere zu Geflügel und Schwein.
Produktdetails
Beschreibung

Hut ab vor diesem Meisterwerk

Hier kommt ein weiteres Meisterwerk von Michel Chapoutier: der »Les Varonniers« aus der AOP Crozes-Ermitage. Die Reben für diesen edlen Rotwein stehen an den Granithängen südöstlich des Hermitage-Hügels an der nördlichen Rhône. Dank einer sehr guten Ausrichtung können die Trauben voll ausreifen und ihre feinen Fruchtaromen entwickeln. Durch den Ausbau in Eiche gesellen sich zartwürzige Anklänge hinzu.

Im Glas präsentiert sich der Wein in einem tiefen granatrot. In der Nase eröffnet sich zunächst ein Bukett mit Noten von Lakritze und reifen, dunklen Beerenfrüchten. Der Gaumen wird mit fruchtigen Aromen von schwarzen Beeren, einem Hauch Marmelade und Noten von Vanille verwöhnt. Dabei ist der Geschmack sehr vollmundig und bietet durch angenehme Tannine einen samtigen Trinkfluss. Die gute Länge und schöne Präzision runden den hervorragenden Gesamteindrück des »Les Varonniers« ab.

Wir ziehen den Hut vor dieser großartigen Kreation aus dem Hause M. Chapoutier!

Auszeichnungen
BIO
BIO
Die Bio Auszeichnung steht für zertifizierte Bio-Weine, die durch ökologischen Weinanbau unter Verzicht auf Pestizide und Gentechnik angebaut und hergestellt wurden. Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch ausgewiesene Kontrollstellen der Europäischen Union.
96
James Suckling
2019
96 Punkte von James Suckling 2019
»This must be the best Crozes-Hermitage I ever tasted! Deep, smoky, minty and spicy nose that expands and expands as it aerates, gaining ever more earthy complexity. Stunningly concentrated and focused palate with so much bitter chocolate and black cherry, but even more power. Giant finish that’s astonishingly refined for this appellation. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drinkable now, but best from 2024.«
James Suckling
Ist neben Robert Parker der weltweit einflussreichste Wein-Kritiker. Mit einem außergewöhnlichen Arbeitspensum von 4.000 Weinverkostungen pro Jahr ist James Suckling längst legendär und seine Bewertungen sind von größter Bedeutung.
95+
Jeb Dunnuck
2019
95+ Punkte von Jeb Dunnuck 2019
»The 2019 Crozes-Ermitage Les Varonniers comes from site just to the west of Hermitage, and this cuvée is always a more Hermitage-like, structured wine. While I think the soils here (broken granite) are brilliant, the downside of this vineyard is that it lies in the shade most days and only gets afternoon sun. It produces a big, burly wine that needs bottle age, and top vintages can evolve for over two decades. The 2019 has pure cassis, graphite, and peppery aromatics as well as a rich, full-bodied, concentrated style on the palate. I love its tannins, the balance as well as the purity of fruit are spot on, and this is another beautiful Crozes Hermitage that would pass undetected in a lineup of top Hermitage. Give bottles 5-6 years and enjoy over the following two decades.«
Jeb Dunnuck
Jeb Dunnuck ist ein unabhängiger Weinkritiker mit Sitz in Colorado , bewertet weltweite Topweine und liefert tiefgreifende Kritiken zu Weinen aus Spitzenregionen der ganzen Welt.
94
Decanter
2019
94 Punkte von Decanter 2019
»Really intense, fragrant vintage. Great freshness and clarity of aroma, deeply violet scented and gently smoky. Tannins aren't quite as elegant as the best Hermitage but this is highly impressive for a Crozes. Very concentrated, will be very good when ready. A smart buy and likely to be fairly good value. From west-facing granite slope on the edge of Hermitage.«
Decanter
Das renommierte britische Weinmagazin Decanter wurde 1975 gegründet und ist die älteste Weinveröffentlichung für Verbraucher in Großbritannien. Heute ist sie ganz einfach die weltweit führende Weinmedienmarke.
93
Wine Spectator
2019
93 Punkte von Wine Spectator 2019
»Dark and muscular, this simmers with ripe black fruit and spiced plum filigreed with black pepper, cumin, dried olive and singed rosemary. While supple and approachable now, a core of graphite and fine tannins mean this will benefit from cellaring. Drink now through 2035.«
Wine Spectator
Das US-Magazin gehört zu den absoluten Schwergewichten der Weinpublikationen und hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Branche. Es wird nicht umsonst neben Robert Parkers Wine Advocate als eine der beliebtesten Quellen für Weinbewertungen weltweit angesehen. Hier findet man nicht nur eine Fülle von Verkostungsnotizen, sondern auch herausragende Expertenmeinungen von renommierten Weinjournalisten und erfahrenen Weinkritikern.
Daten & Fakten

Erzeuger

Michel Chapoutier

Farbe

rot

Geschmack

Trocken

Land

Frankreich

Region

Rhône

Rebsorten Auflistung

Syrah

Trinktemperatur

16-18 °C

Passend zu

Käse, Lamm, Rind, Schwein, Vegetarisch, Wild

Alkoholgehalt

14.5 % vol

Restzucker

0.3 g/l

Gesamtsäure

5.4 g/l

Verschlussart

Naturkorken

Lagerfähigkeit

Allergene / Inhaltsstoffe

Sulfite

Bio Kontrollnummer

FR-BIO-01-30914

Produkttyp

Bio, Rotwein

Inhalt (Liter)

0.75 l

Produzent / Abfüller / Hersteller

M. Chapoutier, 18, Avenue P. Durand B. P. 38 F-26600 Tain L'Hermitage

Artikelnummer

153687

Michel Chapoutier
Frankreichs Superstar Michel Chapoutier ist ein Weinfanatiker in Großbuchstaben. Was aus seinem Familienimperium mit Weingütern an der Rhône, im Languedoc oder der Provence kommt, wird sofort zum Klassiker. Das umtriebige Idol ist dafür bekannt, auch noch die kleinste Nuance eines Terrors auszukundschaften und besonders bei der Selektion zum Erbsen – oder in diesem Fall zum Traubenzähler – zu werden. Damit wurde Michel Chapoutier zum Botschafter dieser Weingeneration und zum Maßstab für alles, was Frankreichs Weinwelt ausmacht.