Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein einlösen >>

2015 Yacoubian Hobbs Sarpina

2015 Yacoubian Hobbs Sarpina Rind, Vayots Dzor

36,50 € 48,67 €/Ltr.
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 5% Rabatt bei Abnahme von 6 Fl.

Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-5 Werktage

Artikelnummer: 191071
Kurzinformationen
Erzeuger
Yacoubian-Hobbs - Das Erwachen einer alten Weinmacht
Land
Armenien
Region
Vayots Dzor
Verkehrsbezeichnung
Rotwein
Rebsorte
Areni
Farbe
Rot
Wein Typ
Trocken
Beurteilung
Ein Bukett aus reifen Kirschen, Himbeere, roten Johannisbeeren und Trockenobst. Ein Hauch von Blumen, Schokolade, Karamell und Vanille. Am Gaumen werden diese Noten von weichen Tanninen begleitet. Vollmundige, komplexe und intensive Trinkerfahrung.
Empfehlung
Passt gut zu jeglichen Fleischgerichten.
Inhalt
0,75 l
Alkoholgehalt
14,50 % vol
Restzucker
1,70 g/l
Gesamtsäure
5,30 g/l
Trinktemperatur
16-18 °C
Allergene / Inhaltsstoffe
Sulfite
Anschrift Produzent / Abfüller / Hersteller
Dove Canyon CJSC
Vayots Dzor
Armenia
Das Erwachen einer alten Weinmacht

Der »Yacoubian-Hobbs Sarpina« wird aus der Areni-Traube gekeltert und stammt aus einem kleinen Dorf namens Rind der Provinz Vayots Dzor in Armenien.

Das Weingut der Familie Yacoubian und Paul Hobbs legten 2014 gemeinsam die ersten Rebstöcke in der Region Vayots Dzor an. Hohe Weinberge gleichen die Hitze des Sommers dieser Region wieder aus und so kann der Wein sehr ausgewogen wachsen. Geprägt von vulkanischem Basalt, Tuff und Kalkstein werden die Böden beharrlich von der gleißenden Sonne aufgeheizt und kühlen nachts rapide ab – geradezu ideal für die uralte, autochthone Rebsorte Areni, die man als kleine zappelige Schwester des Pinot Noirs bezeichnen könnte.

Nach 17-Monatiger Reife in französischen Eichenfässern erhält dieser Rotwein seinen einzigartigen Geschmack. Mineralisch, kräftig und gut strukturiert, außerdem Aromen von getrockneten Kräutern und roten Früchten wie Kirsche und Erdbeere.

Yacoubian-Hobbs - Das Erwachen einer alten Weinmacht

2014 legten Yacoubian und Hobbs gemeinsam die ersten Rebstöcke in der Region Vayats Dzor an, die 2017 die ersten Früchte ihrer Arbeit tragen. Schnell war klar: hier werden keine halben Sachen gemacht, Mittelmäßigkeit hat in Pauls Vita einfach keinen Platz! Die Weine sind extrem dicht gewoben und elegant mit harmonischer Säure, vielschichtigen Aromen von dunklen Früchten, einer charakteristischen schwarzen Pfefferwürze und samtigen Tanninen. Ein absolut elektrisierendes Genusserlebnis, bei dem alles passt – bis auf die Menge, denn die ist vorerst auf eine geringe Anzahl an Flaschen begrenzt. Wer dieses Weinabenteuer also erleben möchte, sollte sich beeilen!

hobbs

Mehr Informationen

Kundenmeinung schreiben und 30€-Gutschein gewinnen**

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

**Mitmachen lohnt sich. Wie es funktioniert, erfahren Sie in den ausführlichen Teilnahmebedingungen.