Versandkostenfrei ab 12 Flaschen oder 150 €

Kontakt & Beratung

Gerne telefonisch
+49 (0)4 21 - 30 53 251
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
und Fr 08:00 - 15:00 Uhr
oder per mail
Bioweine
Das neue Verständnis für Nachhaltigkeit und verträglichen Weinbau ist für Winzer und Kunden gleichermaßen zu einem wichtigen Entscheidungs- und Qualitätsmerkmal geworden. Mit Tradition, Handwerk und schonender Verarbeitung entstehen Bioweine, die vielleicht sogar noch ein bisschen besser schmecken.
Weiterlesen
Filter

11.5 % vol
15 % vol

0 g/l
16 g/l
VonBis

-22%

Italien
2020 Doppio Passo Primitivo BIO
2020 Doppio Passo Primitivo BIO

8,95 €

6,95 €

9,27 €/Liter
Lebensmittelangaben
Italien
2020 Cuore Verde Foresta Ombrosa
2020 Cuore Verde Foresta Ombrosa

8,95 €

11,93 €/Liter
Lebensmittelangaben

-13%

Argentinien
2019 Masi Tupungato Passo Doble
2019 Masi Tupungato Passo Doble

7,50 €

6,50 €

8,67 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2019 Château de Luc »Les Grands Murets«
2019 Château de Luc »Les Grands Murets«

9,95 €

13,27 €/Liter
Lebensmittelangaben
Österreich
2020 Claus Preisinger Blaufränkisch Kalkstein
2020 Claus Preisinger Blaufränkisch Kalkstein

10,50 €

14,00 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2019 M. Chapoutier »Les Meysonniers«
2019 M. Chapoutier »Les Meysonniers«

18,95 €

25,27 €/Liter
Lebensmittelangaben

-15%

Deutschland
2017 Bäder Rotenfels Spätburgunder
2017 Bäder Rotenfels Spätburgunder

19,95 €

16,95 €

22,60 €/Liter
Lebensmittelangaben

-19%

Spanien
2020 Tinedo Básico Bio
2020 Tinedo Básico Bio

5,95 €

4,80 €

6,40 €/Liter
Lebensmittelangaben
Deutschland
2019 Ökonomierat Janson Fossils Rotwein Cuvée
2019 Ökonomierat Janson Fossils Rotwein Cuvée

8,95 €

11,93 €/Liter
Lebensmittelangaben
Spanien
2020 Osborne Solaz Tempranillo Bio
2020 Osborne Solaz Tempranillo Bio

5,40 €

7,20 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2016 Château Bernateau
2016 Château Bernateau

24,95 €

33,27 €/Liter
Lebensmittelangaben
Österreich
2018 Johanneshof Reinisch Grillenhügel Pinot Noir
2018 Johanneshof Reinisch Grillenhügel Pinot Noir

22,50 €

30,00 €/Liter
Lebensmittelangaben
Spanien
2019 La Casa de Lúculo Cátulo
2019 La Casa de Lúculo Cátulo

5,95 €

7,93 €/Liter
Lebensmittelangaben
Italien
2019 Jummare Nero D'Avola
2019 Jummare Nero D'Avola

8,95 €

11,93 €/Liter
Lebensmittelangaben
Österreich
2016 Claus Preisinger Pannobile
2016 Claus Preisinger Pannobile

25,80 €

34,40 €/Liter
Lebensmittelangaben
Österreich
2020 Claus Preisinger Zweigelt Kieselstein
2020 Claus Preisinger Zweigelt Kieselstein

10,50 €

14,00 €/Liter
Lebensmittelangaben
Spanien
2017 Acustic Celler »Plaer«
2017 Acustic Celler »Plaer«

25,95 €

34,60 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2016 M. Chapoutier »Monier de la Sizeranne«
2016 M. Chapoutier »Monier de la Sizeranne«

69,00 €

92,00 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2012 M. Chapoutier »Le Pavillon« Rouge
2012 M. Chapoutier »Le Pavillon« Rouge

499,95 €

666,60 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2016 Château Tour Calon
2016 Château Tour Calon

15,95 €

21,27 €/Liter
Lebensmittelangaben
Spanien
2018 Tinedo Max Bio
2018 Tinedo Max Bio

7,95 €

10,60 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2018 Domaine de Luc Merlot
2018 Domaine de Luc Merlot

7,50 €

10,00 €/Liter
Lebensmittelangaben
Italien
2020 Fresco di Masi Rosso
2020 Fresco di Masi Rosso

10,95 €

14,60 €/Liter
Lebensmittelangaben
Frankreich
2018 Domaine de Luc Cabernet Sauvignon
2018 Domaine de Luc Cabernet Sauvignon

7,50 €

10,00 €/Liter
Lebensmittelangaben
Deutschland
2016 Hirth Lemberger
2016 Hirth Lemberger

13,95 €

18,60 €/Liter
Lebensmittelangaben
Spanien
2017 Acústic Celler »Auditori«
2017 Acústic Celler »Auditori«

44,95 €

59,93 €/Liter
Lebensmittelangaben
Italien
2019 Zanasi Antica Natura Lambrusco
2019 Zanasi Antica Natura Lambrusco

9,95 €

13,27 €/Liter
Lebensmittelangaben

Biowein bei Club of Wine: vom Weinberg in die Flasche

Was einen Wein zum Biowein macht, wird schon im Weinberg bestimmt. Die Reben dürfen nicht nur ohne Pflanzenschutzmittel und Herbizide heranreifen, sie stehen auch inmitten eines komplexen Ökosystems. Statt mit auslaugenden Monokulturen werden die Reben mit einer artenreichen Bepflanzung umgeben, Tiere und Mikroorganismen sorgen für eine natürliche Balance zwischen Nütz- und Schädlingen.

Auch bei der Ernte und der weiteren Behandlung des Mostes wird alles eingeschränkt und auf alles verzichtet, was das Ergebnis oder die Umwelt in irgendeiner Weise beeinträchtigen könnte. Gerade der Einsatz von Schwefel muss für das Bio-Zertifikat der EU immens reduziert werden. Der Verzicht auf bestimmte Hilfsmittel fragt somit die Kunst des Winzers wieder stärker nach, weshalb sie hier die ganze Expertise ihres Handwerks ausspielen können.

Biowein online kaufen: nicht nur ein EU-Phänomen

Wenn Sie bei Club of Wine Biowein online bestellen, haben Sie eine große Auswahl, die den konventionell erzeugten Produkten in kaum etwas nachsteht. Kern unseres Angebots sind natürlich Bioweine aus Deutschland, für die besonders strenge Richtlinien gelten, um eines der begehrten Bio-Siegel zu erhalten. Rheinhessen und Mosel haben sich inzwischen zu Vorzeigegebieten gemausert. Das verdanken sie vor allem den Bestrebungen sehr junger Winzer, denen es nicht auf den Ertrag, sondern auf die umweltverträgliche Perfektion ihres Produktes ankommt.

In Übersee besitzt Kalifornien eine Vorreiterrolle, wo sich kleine Weingüter mit Nachhaltigkeit ohne großes Brimborium etabliert haben. Zwar tragen sie natürlich nicht das EU-weite Biosiegel, Sie können sich aber auf ebenso umweltverträgliche Tropfen verlassen. Zurück in Europa gehören auch Spanien, Österreich und Frankreich zu den Öko-Pionieren im Weinbau. Nicht vergessen wollen wir auch Südafrika, das vor allem mit Faitrade-Weinen überzeugt.

Ein Blick in die Preisliste macht deutlich, dass Biowein trotz all der Sorgfalt durchaus erschwinglich ist. Dieses perfekte Preis-Leistungsverhältnis macht einen ganz besonderen Aspekt von Biowein deutlich: Erstens ist es ein Zeichen dafür, dass verträglicher Weinbau langfristig gesehen auch für andere Weingüter ein Modell mit Zukunft sein kann. Zweitens besitzen Winzer, die sich einfach auf den Ursprung ihrer Handwerkskunst konzentrieren, ein stichhaltiges Argument für ihre Produkte und können ihre Weine mit großem Erfolg auf dem Markt positionieren.

Biowein bei Club of Wine: eine simple Erkenntnis

Hinter all diesen Anstrengungen steht eine simple Erkenntnis: Was wir heute als revolutionären Ansatz beim Weinbau feiern, ist nichts weiter als die Rückkehr zum Ursprung der Weintradition. Statt ein Ergebnis zügelloser Automatisierung zu sein, nähern sich Bioweine einfach wieder dem Ideal eines handwerklich erzeugten Produktes, das mit Sorgfalt, Zeit und dem „grünen Daumen“ hergestellt wurde. Wir bei Club of Wine finden, dass diese Entwicklung ruhig zum Standard werden kann und nach und nach Einzug in viele Weinregionen halten wird.

Doch was ist nun mit dem Geschmack? Ist bio hier tatsächlich besser? Wir wollen Ihnen nicht zu viel verraten und lassen Sie lieber selbst urteilen. Bestellen Sie Biowein online bei Club of Wine und ergründen Sie die umweltverträgliche Aromenpalette. Überzeugen wird sie Sie auf jeden Fall.